Nordwestschweiz
Publiziert: 13.09.2017 / 14:58
Am Montag ist Sichlete auf dem Bundesplatz

Am Montag, 18. September, findet auf dem Bundesplatz in Bern die traditionelle Sichlete statt. Bei dieser kommt das Landleben mitten in die Stadt.

Die Sichlete findet jeweils Mitte September statt. Zu bestaunen gibt es unter anderem einen Alpabzug vom Nationalen Pferdezentrum über die Kornhausbrücke bis auf den Bundesplatz, wo die Kühe um 14 Uhr eintreffen. Eingeläutet wird der Anlass um 10 Uhr durch die Treichlergruppe Oberbalm.

Viele prominente Redner

Um 11 Uhr folgt die Begrüssung durch Hans Jörg Rüegsegger, Präsident des Berner Bauernverbandes. Ein wichtiges Element der diesjährigen Sichlete bildet die Ernährung. Dazu sprechen am Nachmittag auf der neuen, zentralen Bühne Caroline Morel, Geschäftsleiterin Swissaid; Gerhard Pfister, Präsident CVP; Jacques Bourgeois, Direktor Schweizer Bauernverband, sowie Albert Rösti, Präsident SVP.

Detailprogramm

lid

Ähnliche Artikel

Drei Kühe aus Güllegrube gerettet

Die Berufsfeuerwehr Bern hat am Mittwochnachmittag auf einem Bauernhof in Oberbottigen BE drei Kühe aus einer Jauchegrube befreit. Die Tiere sind wohlauf.
22.02.2018

SO: Drei Hunde sterben an Ködern

In einer Solothurner Tierklinik sind am vergangenen Freitag drei Hunde verendet, nachdem sie zuvor offenbar mit Gift und gefährlichen Gegenständen versetzte Köder gefressen hatten. Nun ermittelt die Polizei.
21.02.2018
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.