Nordwestschweiz
Publiziert: 13.09.2017 / 14:58
Am Montag ist Sichlete auf dem Bundesplatz

Am Montag, 18. September, findet auf dem Bundesplatz in Bern die traditionelle Sichlete statt. Bei dieser kommt das Landleben mitten in die Stadt.

Die Sichlete findet jeweils Mitte September statt. Zu bestaunen gibt es unter anderem einen Alpabzug vom Nationalen Pferdezentrum über die Kornhausbrücke bis auf den Bundesplatz, wo die Kühe um 14 Uhr eintreffen. Eingeläutet wird der Anlass um 10 Uhr durch die Treichlergruppe Oberbalm.

Viele prominente Redner

Um 11 Uhr folgt die Begrüssung durch Hans Jörg Rüegsegger, Präsident des Berner Bauernverbandes. Ein wichtiges Element der diesjährigen Sichlete bildet die Ernährung. Dazu sprechen am Nachmittag auf der neuen, zentralen Bühne Caroline Morel, Geschäftsleiterin Swissaid; Gerhard Pfister, Präsident CVP; Jacques Bourgeois, Direktor Schweizer Bauernverband, sowie Albert Rösti, Präsident SVP.

Detailprogramm

lid

Ähnliche Artikel

«Gestohlene» Schafe sind wieder da

Die seit Dienstag ab einer Weide in Flumenthal SO vermissten Schafe sind wieder zurück bei ihrem Besitzer. Sie hatten sich vorübergehend eine neue Weide gesucht.
20.11.2017

JU: Tiefengeothermie beschäftigt Gericht und Politik

Die Volksinitiative gegen Tiefengeothermie im Kanton Jura und eine Beschwerde gegen ein solches Pilotprojekt laufen parallel weiter. Das Bundesgericht hat das Gesuch der Beschwerdeführer für eine Sistierung abgewiesen.
20.11.2017
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.