Schweiz-International,Landtechnik
Publiziert: 20.03.2017 / 13:53
Die treuen Stahlrösser unserer Leser(innen) (Folge 2)

Bilder von über 50 Oldtimer-Traktoren, die unseren Leser(innen) immer noch gute Dienste leisten, haben uns mittlerweile erreicht. Die neuen Einsendungen im Überblick.

Alle Oldtimer in der Bildergalerie

2015 zählte schon die Hälfte aller in der Schweiz zugelassenen Traktoren mehr als 27 Jahre. «Haben Sie auch noch ein treues Stahlross im Stall?», wollte die BauernZeitung deshalb wissen. Auch übers Wochenende haben uns wieder zahlreiche Bilder für unseren Traktoren-Wettbewerb erreicht (bis am kommenden Sonntag können Sie noch Bilder senden, siehe Kasten). Hier eine Auswahl der neuesten Einsendungen (alle Bilder in der Galerie):

Der Älteste hat Baujahr 1938

Der älteste in der Oldtimer-Runde ist ein Landini von 1938, er gehört Stefanie Stalder aus Grosswangen LU: «Er gehört ganz zur Familie», schreibt sie. Ökoheu laden gehöre zu den leichteren Arbeiten für den Oldie.

Die grosse Leidenschaft von Mike Béguelin aus Welschenrohr SO sind Fahrzeuge der Marke Motrac. Schon sein Vater William und dessen Vater waren Fan von diesen Maschinen. Eine kleine Sammlung dieser Raritäten befindet sich auf dem Betrieb und wird noch gebraucht: Zum Holz einführen, zäunen, zum Heu laden oder auch einfach für einen Familienausflug mit anschliessendem Bräteln. Ehefrau Anne Béguelin hat ebenfalls einen eigenen Oldtimer, einen Schilter.

Einer der ersten Allrad

Ein Urus Allrad - einer der ersten Allrad-Traktoren der Schweiz - von 1953 ist der Stolz von Peter Heggeler aus Oberägeri ZG. Im Jahr 2000 wurde das Schmuckstück restauriert.

Eine ganze Sammlung haben Barbara und Thomas Streit aus Gasel BE: Im Jahr 1949 kaufte der Grossvater den Ferguson TE-D 20, welcher bis ins Jahr 1976 der einzige Traktor auf dem Betrieb war. Später kamen die Traktoren Ferguson 35 (1962), MF 135 (1966), MF 158 (1976), MF 274 (1983) und MF 365 (1989) dazu. Alle stehen noch im Einsatz.

Gemütlich über Land

Ein Schlüter 1250 V (1969) lässt das Herz von Andreas Eggimann, Vielbringen BE, höherschlagen: Er wird für verschiedene Arbeiten auf dem Hof gebraucht, aber auch für gemütliche Fahrten über Land.

«Zusammen mit seinem gleichaltrigen «Bruder» schmeisst unser Bührer RP21 mit Jahrgang 1972 immer noch unseren Gemüsebetrieb zur vollsten Zufriedenheit», schreibt Martin Krucker, Wangen SG. Natürlich seien kleine Anpassungen notwendig, nur schon wegen der Strasse. Eingesetzt wird der Bührer für die Bodenbearbeitung, den ganzen Grünlandbereich und Transporte.

Jeanne Woodtli

 

 

Haben Sie auch noch ein treues Stahlross?

Haben Sie auf Ihrem Betrieb auch noch einen solchen motorisierten Knecht, oder gar mehrere? Dann schicken Sie uns ein Bild und ein paar Worte dazu. Wir werden diese Bilder auf unserer Website präsentieren und eine Auswahl davon in der BauernZeitung publizieren.

Natürlich kann man auch etwas gewinnen. Unter den Einsendern verlosen wir drei Jahresabos für das Traktorenmagazin Traction, welches das interessierte Publikum sechsmal jährlich mit moderner und alt bewährter Landtechnik unterhält.  

Schicken Sie uns Ihr Bild mit dem Modell und Alter des Traktors sowie seinem Einsatzgebiet bis am 26. März an: 
redaktion@bauernzeitung.ch 

BauZ

 

Ähnliche Artikel

Die treuen Stahlrösser unserer Leser(innen)

Unsere Leser(innen) bleiben ihren alten Traktoren lange treu. Kein Wunder, diese leisten noch gute Dienste, wie die ersten eingeschickten Bilder zeigen. Der Oldtimer-Traktorenwettbewerb läuft weiter.

13.03.2017

Haben Sie noch ein 
treues Stahlross im Stall?

Viele Landwirte bleiben ihren alten Traktoren lange treu. Wir lancieren einen Traktorwettbewerb. Senden Sie uns ein Bild Ihres ältesten Modells.

10.03.2017
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.