Nordwestschweiz
Publiziert: 06.12.2017 / 10:47
SO: Traktorfahrer begeht Fahrerflucht

Ein Lenker eines Traktors mit Anhänger touchierte am Montagabend in Balsthal SO mit einem Stützpfeiler. Statt den Schaden zu melden, fuhr er einfach weiter. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

Am Montag gegen 17.45 Uhr fuhr ein Traktorfahrer mit Anhänger auf der Falkensteinerstrasse in Balsthal in Richtung Klus. Auf Höhe der Liegenschaft Falkensteinerstrasse 2 (Atelier Fad espueli) touchierte er einen mit Marmorplatten eingefassten Stützpfeiler und beschädigte diesen. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, verliess der Unbekannte die Kollisionsstelle.

Polizei sucht Zeugen

Personen, welche den Vorfall beobachten konnten, sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können oder der Verursacher selber, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen (Telefon 062 311 94 00) in Verbindung zu setzen.

jw

Ähnliche Artikel

Kaninchen als Zuerwerb

Das Ehepaar Ryser-Schlup sieht in der Zucht und Mast Potenzial. 
13.12.2017

Solothurn will nicht auf Glyphosat verzichten

Der Solothurner Regierungsrat lehnt die Forderung der SP ab, den Bauämtern den Einsatz des Unkrautvernichters Glyphosat zu verbieten.
12.12.2017
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.