Regionen - Nordwestschweiz

Jungbäume mutwillig zerstört

In der Nacht auf Freitag fielen an der Lörracherstrasse in Riehen BS 14 frisch gepflanzte Bäume einem Vandalen-Akt zum Opfer. Der Schaden beläuft sich gemäss auf rund 60‘000 Franken.

11.12.2017

Auto erfasst Mäher: Fahrerflucht

In der Nacht auf Freitag hat ein Auto in Aarberg BE einen Motormäher erfasst und mehrere Meter fortgeschleudert. Der Lenker oder die Lenkerin fuhr davon, ohne den Unfall zu melden.

11.12.2017

Aaremilch investiert in Käserei

Die Aaremilch AG investiert in Diemtigen BE in eine moderne Käserei. Der dort hergestellte Premium-Käse soll unter dem Namen Simmental-Switzerland weltweit vermarktet werden.

08.12.2017

Anklage wegen Wolfsabschuss erhoben

Die Walliser Staatsanwaltschaft hat im Fall eines erschossenen Wolfes Anklage gegen einen Einheimischen erhoben. Im Fall einer vergifteten Wölfin bei Jaun FR von Anfang Juni hat sich der Verdacht gegen einen Freiburger SVP-Grossrat nicht erhärtet.

08.12.2017

Wallierhof-Sanierung geht voran

Die Arbeiten am modernen Milchviehstall, dem Zweckgebäude Bienen und der Remise mit Werkstatt sind fortgeschritten.

07.12.2017

Rund 30 Tierschützer besetzen Schlachthof in der Waadt

Rund 30 Aktivisten der Tierschutzbewegung 269 belagern seit dem frühen Donnerstagmorgen einen Schlachthof in Vich im Kanton Waadt. Nach Angaben der Waadtländer Kantonspolizei ist die Situation bislang ruhig.

07.12.2017

Boningen: Wegen 17 toten Rindern angeklagt

Der Tierschutzfall von Boningen SO mit 17 toten Rindern auf einem Bauernhof sorgte für Schlagzeilen. Jetzt hat die Solothurner Staatsanwaltschaft den Landwirt  wegen Tierquälerei und Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz angeklagt.

06.12.2017

SO: Traktorfahrer begeht Fahrerflucht

Ein Lenker eines Traktors mit Anhänger touchierte am Montagabend in Balsthal SO mit einem Stützpfeiler. Statt den Schaden zu melden, fuhr er einfach weiter. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

06.12.2017

Grösster Weinproduzent Provins steigert Gewinn

Provins, der grösste Weinproduzent der Schweiz, hat 2016/2017 einen Gewinn von 1,35 Millionen Franken gemacht. Dies, obwohl der Umsatz wegen der Frostschäden im April gesunken ist. Die Ernteeinbusse betrug 30 Prozent.

06.12.2017

Ein Wochenende zum Schmausen

Die 18. Ausgabe der Schweizer Messe für heimische Genüsse „Goûts et Terroirs“ wurde heute in Bulle FR eröffnet.

01.12.2017

Raclette bis genug

Im Sommer mutmassten gewisse Zeitungsredaktionen, es werde diesen Winter nicht genug Walliser Raclettekäse geben. Die Schreckensmeldungen haben nicht geschadet. Im Gegenteil.

01.12.2017

Wie viele «falsche Wölfe» ziehen umher?

In Thun BE traf sich ein Saal voller Wolfsgegner. Die beste Nachricht des Abends war für sie, dass in der Schweiz offenbar teilweise Hybriden unterwegs sind.

29.11.2017

Zuckersteuer in der Waadt vom Tisch

Die vom Waadtländer SP-Regierungsrat Pierre-Yves Maillard medienwirksam angekündigte Zuckersteuer auf Süssgetränken ist vom Tisch. Das Kantonsparlament beerdigte am Dienstagabend den Gegenvorschlag zur kantonalen Initiative für eine obligatorische Zahnversicherung.

29.11.2017

Erstes Bier aus "100% Waadt"

Im Kanton Waadt wird das erste Bier aus ausschliesslich Waadtländer Zutaten lanciert. Prométerre und Terre Vaudoise erhoffen sich dadurch auch, dass Interesse der Bauern an Braugerste und Hopfen zu fördern.

29.11.2017

Jugendlicher gesteht Brandstiftungen im freiburgischen Matran

Ein 17-jähriger Jugendlicher hat drei Vegetationsbrände im freiburgischen Matran zugegeben. Der junge Mann gestand der Polizei weiter, Anfang Oktober in der selben Gemeinde Heu in Brand gesteckt zu haben.

28.11.2017

Jugendpreis für «echter Weizen»

Der Verein «echter Weizen» erhält den Jugendpreis der Berner Burgergemeinde. Der Verein setzt sich für den Erhalt alter Getreidesorten ein.

28.11.2017

Zibelemärit: 57 Tonnen Zwiebeln angeboten

Am diesjährigen Zibelemärit in Bern säumten 648 Marktstände die Gassen. An 171 davon wurden Zwiebeln verkauft.

28.11.2017

16 neue Agrotechniker und Agrotechnikerinnen

Am Inforama Rütti in Zollikofen konnten 16 neue Agrotechniker und Agrotechnikerinnen ihr Diplom entgegennehmen.

27.11.2017

Wallis: Quecksilber-belastete Parzellen werden saniert

Im Wallis hat die Sanierung der durch Quecksilber verschmutzten Grundstücken in Raron und Visp begonnen. Betroffen sind 99 Grundstücke, darunter auch Landwirtschaftsland. Es könnten aber noch weitere Parzellen dazu kommen.

22.11.2017

Bourgeois will nicht in Freiburger Regierung

Der Freiburger FDP-Nationalrat Jacques Bourgeois hat kein Interesse an einem Sitz in der Freiburger Kantonsregierung. Er will weiterhin in Bern politisieren und verzichtet darauf, an der Ersatzwahl für die abtretende grüne Staatsrätin Marie Garnier teilzunehmen.

23.11.2017

BLS schreibt Planungsauftrag für Berner Werkstattprojekt aus

Die BLS wird einen Studienauftrag für die Planung ihres umstrittenen Werkstättenprojekts im Gebiet Chliforst Nord öffentlich ausschreiben.

22.11.2017

«Wir sind nicht mehr bereit»

Die Freiburger reden von einem Skandal, wenn sie von der Strategie des Bundesrats zur Agrarpolitik sprechen.

22.11.2017

«Gestohlene» Schafe sind wieder da

Die seit Dienstag ab einer Weide in Flumenthal SO vermissten Schafe sind wieder zurück bei ihrem Besitzer. Sie hatten sich vorübergehend eine neue Weide gesucht.

20.11.2017

JU: Tiefengeothermie beschäftigt Gericht und Politik

Die Volksinitiative gegen Tiefengeothermie im Kanton Jura und eine Beschwerde gegen ein solches Pilotprojekt laufen parallel weiter. Das Bundesgericht hat das Gesuch der Beschwerdeführer für eine Sistierung abgewiesen.

20.11.2017

Acht Rinder bei Kollision mit Zug getötet

In der Nacht auf Samstag kollidierte ein SBB-Zug mit einer Viehherde in Chénens FR. Dabei wurden acht Rinder getötet. Die Passagiere im Zug blieben unverletzt.

20.11.2017

SO: Schafdiebstahl in Flumenthal

Auf einer Weide im solothurnischen Flumenthal bei der katholischen Kirche sind vier Schafe abhanden gekommen. Nach tagelanger Suche wandte sich der Besitzer an die Polizei. Es handelt sich um ein weisses und drei "schwarze" Schafe.

18.11.2017

Kleine Traubenernte im Kanton Bern

Die Traubenernte im Kanton Bern liegt wegen Frost, Hagel und Trockenheit 17 Prozent unter dem zehnjährigen Mittel. Dafür ist der Zuckergehalt der Trauben überdurchschnittlich gut.

18.11.2017

Basler Museum widmet sich dem "Fressbaum"

Die holde Weihnacht unter einem "Fressbaum"? Der Ausdruck war früher ganz üblich für Weihnachtsbäume, die mit Nüssen, Äpfeln und Gebäck behängt waren, wie eine neue Ausstellung im Spielzeug Welten Museum in Basel zeigt.

17.11.2017

58-jähriger Landwirt bei Arbeitsunfall getötet

Ein 58-jähriger Landwirt ist am Montagmorgen bei einem Arbeitsunfall in Estavayer-le-Lac FR tödlich verletzt worden. Er war in einer Scheune unter einem metallenen Balken eingeklemmt worden.

14.11.2017

Der Erde und dem Leben zugewandt

Die BauernZeitung porträtiert in loser Folge landwirtschaftliche Zwillinge. Den Anfang machen Chrimafrä, die im Herzen gar Drillinge sind.

13.11.2017