Schweiz & International

Friederike sorgt für Chaos und acht Tote in Europa

Der heftige Sturm "Friederike" hat in den Niederlanden, Deutschland, Belgien und Italien für Chaos gesorgt. Am Donnerstagnachmittag kam der Bahn-Fernverkehr in Deutschland landesweit zum Erliegen. Auch in den Niederlanden brach der Bahnverkehr zeitweilig zusammen.

8:36


 

Wolf büxt nach Sturm in Grossbritannien aus

Ein Wolf in Grossbritannien hat den Orkan vom Donnerstag dazu genutzt, aus einer Wildtierstation zu entkommen. Der Wind habe den Zaun des Geheges in Beenham westlich von London niedergerissen, berichtete die Polizei.

9:07

Trinkwasserinitiative: Fünf Gründe, warum die Produzenten dagegen sind

Am Donnerstag wurde die Initiative «Für sauberes Trinkwasser» bei der Bundeskanzlei eingereicht. Für Initiantin Franziska Herren ein grosser Schritt in Richtung einer naturnahen und ökologischen Produktion. Und das wiederum nehmen die Produzenten und ihre Verbände als grosse Bedrohung war. 

18.01.2018

Milchproduzenten haben Palmöl und Palmfett verbannt

Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten (SMP) hat die per Ende 2017 angekündigte Verbannung von Palmöl und Palmfett aus der Futtermittelproduktion grösstenteils vollzogen. Der einzelne Milchproduzent habe aber weiterhin die Verantwortung, die Futtermittel genau zu prüfen, teilte die SMP am Donnerstag mit.

18.01.2018

Initiative gegen Pestizid- und Antibiotika-Einsatz eingereicht

Die Trinkwasser-Initiative ist am Donnerstag mit 114'420 Unterschriften in Bern eingereicht worden. Sie fordert, dass nur noch Landwirtschaftsbetriebe Subventionen erhalten, die auf den Einsatz von Pestiziden und vorbeugend verabreichte Antibiotika verzichten.

18.01.2018

Burglind fällte einen Viertel der Jahres-Holznutzung

1,3 Millionen Kubikmeter Holz hat der Wintersturm Burglind Anfang Januar zu Boden geworfen. Das entspricht einem Viertel der Menge, die normalerweise in einem Jahr abgeholzt wird.

18.01.2018

Economiesuisse will Agrarpolitik neu ausrichten

In die Aussenpolitik der Schweiz muss mehr Wirtschaftspolitik: Das fordert der Wirtschaftsverband Economiesuisse von Bundesrat und Parlament. Protektionismus und Isolationismus soll der Staat im In- und Ausland bekämpfen.

18.01.2018

Niederlande: Alarmstufe Rot wegen Friederike

Wegen des schweren Sturms Frederike hat der niederländische Wetterdienst KNMI am Donnerstag Alarmstufe Rot für grosse Teile des Landes ausgerufen. Erwartet wurden Orkanböen mit einer Stärke von bis zu 140 Kilometern pro Stunde.

18.01.2018

Rindermäster unter Preisschock

Innerhalb von zwei Monaten sanken die Munipreise in der Schweiz um über 12 Prozent.

6:00

Trauffer wirbt für Schweizer Fleisch

Marc Trauffer (kurz: Trauffer) ist bekannt für seine Musik und für die Holzkühe, die sein Familienunternehmen herstellt. 2018 spannt der Berner Oberländer Mundartsänger mit «Schweizer Fleisch» zusammen.

18.01.2018

Varroa-Medikament: Fünf Jahre bis Marktreife

Im Kampf gegen die für grosse Verluste bei den Bienenvölkern verantwortliche Varroa-Milbe ist offenbar ein Durchbruch gelungen. Eine Universität in Deutschland hat eine wirksame Substanz gegen den Parasiten gefunden.

18.01.2018

D: Umsatzrekord für Ernährungsindustrie

Die deutsche Ernährungsindustrie erwartet für 2017 ihr bislang bestes Umsatzergebnis.

17.01.2018

Kartoffeln: Preisbänder für Ernte 2018 festgelegt

Die Vertreter von Produktion, Handel und Industrie haben sich auf eine preisliche Basis für die Kartoffelernte 2018 geeinigt, wie die Branchenorganisation Swisspatat mitteilt. Für sämtliche Sorten bleibt das mittlere Preisband auf dem Niveau von 2017.

17.01.2018

Babymilch: Polizeirazzien wegen Salmonellen

Die französische Polizei hat am Mittwoch einem Insider der Pariser Staatsanwaltschaft zufolge mehrere Standorte des Molkereikonzerns Lactalis durchsucht. Hintergrund ist der Rückruf von Babynahrung in insgesamt 83 Ländern wegen der Gefahr einer Verunreinigung durch Salmonellen.

17.01.2018

Kinder sterben an Schildkrötenfleisch

Im Norden von Madagaskar sind sieben Kinder nach dem Verzehr von Meeresschildkröten an einer Lebensmittelvergiftung gestorben. Unter den Opfern sind auch zwei Babys, die offensichtlich beim Stillen vergiftet wurden, nachdem die Mütter Schildkröten gegessen hatten.

18.01.2018

Migros bleibt unbestritten die Nummer 1

Die Migros ist und bleibt Platzhirsch im Schweizer Detailhandel: Sie hat 2017 ihren Umsatz in diesem Geschäftszweig um 0,9 Prozent auf 23,5 Milliarden Franken gesteigert. Beim Gesamtumsatz liegt Migros allerdings hinter Coop zurück.

17.01.2018

Beschlagnahmte Rinder geschlachtet

Von den 31 Rindern, die der Veterinärdienst des Kantons Luzern im Dezember auf Höfen im Luzerner Hinterland beschlagnahmt hat, sind mehrere eingeschläfert oder geschlachtet worden. Die restlichen Tiere sind noch in Obhut der Behörden.

17.01.2018

Syngenta-Deal rettet Chinas Europa-Investitionen

Das Niveau der chinesischen Direktinvestitionen in Europa ist 2017 um 76 Prozent gestiegen. Das kam aber nur durch die verspätete Mega-Übernahme des Agrarchemiekonzerns Syngenta durch ChemChina zustande. Ohne den Mega-Deal wären die Investitionen um 22 Prozent abgesackt.

17.01.2018

Deutschland: Preisanstieg bei Lebensmitteln

In Deutschland sind die Lebensmittel teurer geworden. Speisefette und -öle legten am meisten zu.

17.01.2018

Bremen: Kuh prüft Grundstück für Tempel

Eine Milchkuh soll am Mittwoch für eine Hindu-Gemeinde in Bremen den Bauplatz für einen neuen Tempel prüfen.

17.01.2018

D: Aldi führt eigene Tierwohlmarke ein

Die Discounter Aldi-Süd und Aldi-Nord haben in Deutschland mit „Fair & Gut“ eine neue Marke geschaffen, in der verschiedene Tierwohllabel und deren über dem gesetzlichen Niveau liegende Standards vereint werden sollen.

17.01.2018