Nordwestschweiz
Publiziert: 13.09.2017 / 06:22
ESI: Stimmfreigabe bei Solothurner GLP

Entgegen der Ja-Parole der nationalen Mutterpartei hat die GLP des Kantons Solothurn für den Verfassungsartikel über die Ernährungssicherheit Stimmfreigabe beschlossen. Die beiden Vorlagen zur Reform der Altersvorsorge empfiehlt die Kantonalpartei wie die Grünliberalen Schweiz zur Annahme.

Die Stimmfreigabe erfolgte, weil bei einem Ja ein aus Sicht vieler unnötiger Verfassungsartikel entsteht, wie die GLP Solothurn am Dienstagabend mitteilte. Zudem befürchteten Gegner weiter Subventionsforderungen der Bauern. Befürworter hingegen hofften auf eine verstärkte ökologische Nahrungsmittelproduktion.

sda

Ähnliche Artikel

Drei Kühe aus Güllegrube gerettet

Die Berufsfeuerwehr Bern hat am Mittwochnachmittag auf einem Bauernhof in Oberbottigen BE drei Kühe aus einer Jauchegrube befreit. Die Tiere sind wohlauf.
22.02.2018

SO: Drei Hunde sterben an Ködern

In einer Solothurner Tierklinik sind am vergangenen Freitag drei Hunde verendet, nachdem sie zuvor offenbar mit Gift und gefährlichen Gegenständen versetzte Köder gefressen hatten. Nun ermittelt die Polizei.
21.02.2018
Keine Kommentare

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.