Qualität nicht überall gleich viel wert

Erstaunt stellte der Schwyzer Bergbauer Hanspeter Rutz fest, dass er für seine Luzerner Flächen ennet der Kantonsgrenze keine Landschaftsqualitätsbeiträge erhalten sollte. Es gibt zwar ein gemeinsames LQB-Projekt in der Zentralschweiz, aber die Beitragspraxis ist ungleich.

23.03.2017

Auf Konrad Langhart folgt Res Buri

Konrad Langhart, der Präsident der kantonalzürcherischen SVP, ist als Präsident des Landwirtschaftlichen Bezirkvereins Andelfingen zurückgetreten. Sein Nachfolger ist Res Buri.

23.03.2017

BE: Verbände uneins wegen SAK

Der Berner Bauernverband stellte sich Mitte März in einer Medienmitteilung gegen den Parlamentsentscheid zur Motion Graber, welche die SAK-Grenze für Bauernbetriebe im Kanton Bern senken will. Der Verein für eine produzierende Landwirtschaft (VPL) ist über diese Haltung erstaunt.

23.03.2017

Geheimnisvolle weisse Rehe

Seit geraumer Zeit tummeln sich in der Gegend um Heiden AR zwei weisse Rehe. Ein Leserreporter der Thurgauer Zeitung konnte die Tiere fotografieren. Den exakten Aufenthaltsort gibt er nicht preis.

23.03.2017

GR: Wolfabschuss verfügt

Der Wolfsrüde M75 wird zum Abschuss freigegeben. Wie das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden am Mittwoch mitteilt, sei nach gegenseitiger Absprache der Kantone Graubünden und Tessin eine Abschussverfügung erlassen worden.

22.03.2017

Migros Basel mit leicht weniger Umsatz

Die Migros Basel hat im letzten Jahr einen Umsatz von 929,4 Mio. Franken erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Minus von rund 4 Mio. Franken.

22.03.2017

Spezialistin lehrt Kuh-Akupunktur

Die Kühe auf dem Schulbauernhof des Landwirtschaftlichen Instituts des Kantons Freiburg werden Augen machen: Ende Mai gibt eine australische Spezialistin angehenden Schweizer Veterinären einen Kurs in Kuh-Akupunktur.

22.03.2017

Winterthur: 30 «Whisky-Ratten» ausgesetzt

Unbekannte haben in der vergangenen Woche in Winterthur mindestens 30 sogenannte "Whisky-Ratten" im Wald auf dem Brühlberg ausgesetzt. Der Tierrettungsdienst konnte sie einfangen und ins Tierheim bringen.

23.03.2017

Traktorfahrer fährt Markierpfähle um

Ein unbekannter Traktorfahrer hat irgendwann am Wochenende zwischen Zuzwil und Wil SG 20 weisse Markierpfähle umgefahren.

21.03.2017

LU: Imposante Rindernightshow

Am Samstag fand in Hohenrain im Rahmen der Lucerne Expo die Schau der Jungzüchter statt. Roman Felder, Bernhard Salzmann, André Rüttimann und Franziska Duss siegten mit ihren Rindern.

21.03.2017

Vieh aus brennender Scheune gerettet

In der Nacht auf Dienstag ist in Cressier FR eine Scheune in Brand geraten. Das Vieh konnte rechtzeitig evakuiert werden.

21.03.2017

Vandalen richten Flurschäden an

Unbekannte stahlen in der Nacht auf Sonntag in Weiningen ZH Fahrzeuge von Baustellen. Bei anschliessenden Strolchenfahrten richteten sie teilweise grosse Schäden an.

21.03.2017

Diebe stehlen Traktor aus Scheune

Irgendwann zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend wurde in Oberbüren SG ein Traktor mit angehängter Spaltmaschine gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

20.03.2017

Hanspeter Kaufmann stellt neue Lubra-Champion

Die besten Luzerner Braunviehzüchter trafen sich am Freitag anlässlich der Lucerne Expo zur Lubra 2017. Hofmatt BS Einstein Enrica wurde dabei Grand Champion BS.

20.03.2017

PW kollidiert mit Traktor

Am Freitag kollidierten in Gais AR ein Personenwagen und ein Traktor. Es entstand Sachschaden.

20.03.2017

BVD-Alarm betrifft im Moment nur Freiburg

Viele Rindviehhalter in der Nordwestschweiz sind wegen Bovine Virus-Diarrhoe beunruhigt. Die Kantonstierärzte entwarnen aber deutlich.

19.03.2017

Bei Explosion in Landmaschinenwerkstatt schwer verletzt

Bei einer Explosion in einer Landmaschinenwerkstatt im Dorfzentrum von Lugnorre FR sind am Samstagnachmittag ein Teenager und ein junger Mann schwer verletzt worden. Sie wurden mit schweren Verbrennungen in die Unispitäler Zürich und Lausanne geflogen.

20.03.2017

Solothurner Bauernverband sucht Drohnenpiloten

Der Solothurner Bauernverband sucht für das Pilotprojekt "Drohnen retten Rehkitze 2.0" Personen mit Drohnen.

17.03.2017

Gewilderter Wolf war Weibchen F16

Der illegal geschossene Wolf im Kanton Wallis ist identifiziert. Der im Val d'Anniviers aufgefundene Tierkadaver war die Wölfin F16, die zum ersten Mal 2014 im Kanton nachgewiesen wurde.

17.03.2017

Glarus Süd: Nutzungsplan scheitert an Gewässerräumen

An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung Glarus Süd in Schwanden folgte am Donnerstagabend eine grosse Mehrheit der Bürgerschaft dem Antrag der Bauerngruppe Glarus Süd und wies den des gesamten Nutzungsplan zurück.

17.03.2017

Wolf in Thurgau und Zürich bestätigt

Die Ende Februar bzw. Anfang März im Kanton Thurgau gerissenen Schafe wurden definitiv von einem Wolf getötet.  Auch das am 2. März im Zürcher Weinland tot aufgefundene Schaf ist von einem Wolf gerissen worden.

17.03.2017

Ausstellung rollt Schilter-Geschichte auf

Das Nidwaldner Museum eröffnet am 31. März die Ausstellung «Schilter – die Geschichte der Stanser Maschinenfabrik».

16.03.2017

Amrein präsidiert Getreidebörse Luzern

Nach längerer Vakanz konnte das Präsidium der Getreidebörse Luzern wieder besetzt werden.

16.03.2017

Luzerner Saatzüchter feierten das 100-Jährige

Die LSG traf sich zu einer festlichen GV in Hildisrieden. In den kommenden Monaten geht es um die Zukunft.

16.03.2017

Bakterien aus Viehhaltung verschmutzen Trinkwasser

Wegen einer Verschmutzung durch Bakterien müssen die Einwohner der Walliser Gemeinde Ayent das Trinkwasser bis auf weiteres abkochen. Die Verschmutzung ist vermutlich auf die hohen Temperaturen und die Schneeschmelze zurückzuführen.

16.03.2017

Pferd nach Kollision mit Auto tot

Am Dienstagabend ist in Gams SG ein Pferd mit einem Auto kollidiert. Das Tier wurde schwer verletzt und musste erlöst werden.

15.03.2017

Luchs reisst drei Schafe

In Bärschwil SO hat ein Luchs dieses Jahr drei Schafe gerissen, das letzte vor zwei Wochen. Die betroffene Bauernfamilie hat nun einen Herdenschutzhund.

15.03.2017

Rarer Pilz im Sihlwald gefunden

Im Sihlwald bei Zürich ist ein äusserst seltener Pilz gefunden worden: Die Zitronengelbe Tramete gilt als "Urwaldindikator", denn sie wächst nur dort, wo Natur ursprünglich ist.

14.03.2017

Heiniger AG ausgezeichnet

Die Heiniger AG ist spezialisiert auf Produkte für die Tierschur. Nun gewinnt das Unternehmen aus Herzogenbuchsee BE den Prix SVC Espace Mittelland 2017. Damit werden vorbildliche Klein- und Mittelunternehmen (KMU) aus der Region Bern ausgezeichnet.

14.03.2017

Glück im Unglück bei Scheunenbrand

Am Samstagvormittag brannte in Buch SH eine Scheune mit Solaranlage. Verletzt wurde niemand.

14.03.2017